Biographie

Bereits als Kind jodelte Silvia Marti mit Hingabe, sang später in Chören mit bis sie ihr Zuhause im Blues fand. 
Sie singt den Blues ausdrucksvoll und emotionsreich und mit ihrer stimmungsvollen Art und der unverkennbaren Stimme begeistert sie ihr Publikum. Ihre Songs sind von erlebten Geschichten inspiriert, die sie humorvoll einbezieht. Ihr breitgefächertes Repertoire umfasst nebst eigenen Improvisationen Songs von Bessie Smith und Odetta über Rita Chiarelli bis hin zu Etta James u.v.m.

Silvia Marti tritt im Duo mit ihrem langjährigen Pianisten Theodor Bichsel und gelegentlich auch mit Band auf.

Ein weiterer musikalischer Weg führte sie zu "Music For People", wo sie 2011 die Ausbildung zur Improvisationsleiterin abschloss.
2014/15 absolvierte sie im IEK Berlin die Ausbildung zur Stimmtherapeutin.